Location details




Führende Unternehmen, Kompetenzzentren, Institute und F E Einrichtungen

Sehen Sie Unternehmen und Institutionen, die tätig in einem bestimmten Sektor sind, durch auswahl der Kriterien

 
Meine gespeicherten Standorte X
  • You don't have saved locations.

Additional Information

Left
Right

PRIMORSKO-NOTRANJSKA REGION

Littoral–Inner Carniola region


Zahlen und Fakten (2015)

  Fläche1.456 km2  
  Einwohnerzahl52.550  
  Einwohner pro km236,1  
  Anzahl der Unternehmen2.900  
  Wirtschaftlich aktive Bevölkerung   21.500 
  Arbeitslosigkeit*      11.1%  
  Durchsch. Monatsbruttolohn                                                                                                           € 1.375  

 *Registrierte Arbeitslose sind die Personen, die eingetragenen bei dem Arbeitsmarktservice Slowenien sind und suchen aktiv für die Beschäftigung.

Quelle: Statistical Office of the Republic of Slovenia & AJPES, 2016

Lage und Transport

Primorsko-notranjska liegt im Süden Sloweniens und grenzt an Kroatien. Die Region ist günstig gelegen und von allen wichtigen Städte einfach zu erreichen, wie z.B. Ljubljana, Koper, Gorica (I), Triest (I) und Rijeka (HR).

Die unterirdische Karst Welt mit der berühmten Höhle von Postojna und die intermittierende Cerknica See ist das wichtigste Merkmal der Region.

Bevölkerung

Socio-economic characteristics of population in the Primorsko-notranjska region
Source: Statistical Office of the Republic of Slovenia, 2016

Primorsko-notranjska ist die kleinste slowenische Region.

Sozioökonomische Eigenschaften der Bevölkerung in der Primorsko-notranjska Region, 2015 

Ausbildungsstruktur und Tätigkeitsstatus der Bevölkerung im Alter von 15 Jahren oder mehr 

Städte

Die regionale Hauptstadt Postojna (16.000 Einwohner) ist mit der Küstenstadt Koper und mit Ljubljana durch Autobahn (20 Minuten Fahrtzeit) und Bahn verbunden.

Andere wichtige Städte sind Ilirska Bistrica (14.200) und Cerknica (11.400).

Wirtschaft

Das höchste Wirtschaftswachstum findet in der Metallverarbeitungsindustrie statt, die den größten Marktanteil besitzt – gefolgt von der Holzverarbeitungs-industrie. In Anbetracht der Tatsache, dass Holz eine natürliche Ressource der Region ist, stellt die Bauholzverarbeitung einen langfristigen Faktor in der wirtschaftlichen Entwicklung dar. Die chemische Industrie nimmt ebenso eine wichtige Stellung in der Region ein. Dank der guten Transportverbindungen ist der Anteil an Pendlern – vor allem höher qualifizierte - in andere Regionen sehr hoch.

Durch die geringe Bevölkerungsdichte und die ursprüngliche Natur bietet die Region viel Potential für die Entwicklung des Tourismus. In Notranjsko-Kraška finden Sie Natursehenswürdigkeiten wie z.B. die Adelsbergergrotte in Postojna oder den Cerknica See (Cerkniško jezero).

Unternehmen

Die wichtigsten Unternehmen sind:

Kontakt

Regional Development Agency of Green Karst

Regionalna razvojna agencija Zeleni kras

Prečna ulica 1, SI-6257 Pivka

Phone: +386 5 721 2240

E-mail: infoping@rra-zkpong.si

Ausführlichere Informationen können wir Ihnen gerne in englischer Sprache zur Verfügung stellen.

Finden Sie das richtige Grundstück nicht?

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Wir werden versuchen, den besten Standort für Ihr Unternehmen zu finden.

×
Anmeldung für Newsletter

Melden Sie sich für aktuelle Neuigkeiten über FDI-Projekte und Investitionsklima an. Tragen Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren vierteljährlichen Newsletter zu erhalten.