Location details




Führende Unternehmen, Kompetenzzentren, Institute und F E Einrichtungen

Sehen Sie Unternehmen und Institutionen, die tätig in einem bestimmten Sektor sind, durch auswahl der Kriterien

 
Meine gespeicherten Standorte X
  • You don't have saved locations.

Additional Information

Left
Right

OBALNO-KRAŠKA REGION

Coastal-Karst region


Zahlen und Fakten (2015)

  Fläche1.044 km2  
  Einwohnerzahl113.000  
  Einwohner pro km2108,2  
  Anzahl der Unternehmen9.418  
  Wirtschaftlich aktive Bevölkerung   44.500 
  Arbeitslosigkeit*      11.0%  
  Durchsch. Monatsbruttolohn                                                                                                           € 1.535  

 *Registrierte Arbeitslose sind die Personen, die eingetragenen bei dem Arbeitsmarktservice Slowenien sind und suchen aktiv für die Beschäftigung.

Quelle: Statistical Office of the Republic of Slovenia & AJPES, 2016

Lage und Transport

DieObalno-Kraška Region (der Küstenbereich und das Karstgebiet) grenzt sowohl an Italien und Kroatien als auch an die Adria. Die Tatsache, dass die Region an Friaul-Julisch Venetien grenzt - eine der am besten entwickelten Regionen Italiens - machen diesen westlichsten Teil Sloweniens zu einem attraktiven Gebiet. Nur 46 km Küstenstreifen gibt der Region einen Vorteil, um den Slowenien von Nachbarländern ohne Meerzugang beneidet wird. Der Frachthafen in Koper ermöglicht der Region die Umsetzung von hohen Entwicklungspotentialen in allen Bereichen, wobei Transport, Vertrieb und Logistik die versprechendsten Wirtschaftsaktivitäten sind. Koper ist durch Autobahn- und Bahnverbindungen an Ljubljana angeschlossen.

Bevölkerung

Die Region ist multikulturell und die italienische Minderheit ist stark vertreten. Hinsichtlich wirtschaftlicher und sozialer Kriterien gehört Obalno-Kraška zu den erfolgreichsten slowenischen Regionen.

Sozioökonomische Eigenschaften der Bevölkerung in der Obalno-Kraška Region, 2015 

Ausbildungsstruktur und Tätigkeitsstatus der Bevölkerung im Alter von 15 Jahren oder mehr  

Socio-economic characteristics of population in the Obalno-kraška region
Source: Statistical Office of the Republic of Slovenia, 2016

Städte

Das regionale Administrations-, Ausbildungs-, Wirtschafts- und Kulturzentrum ist Koper (51.000 Einwohner). Die neue Universität von Primorska einschließlich die BWL-Hochschule und die Tourismus-Hochschule hat etwa 6.500 Studenten. 

Andere wichtige Städte sind Piran (18.000), Izola (16.000) und Sežana (13.000).

Wirtschaft

Natürliche Merkmale ermöglichen die Entwicklung von Tourismus, Verkehr und spezielle landwirtschaftliche Kulturen. Drei Viertel der Bruttowertschöpfung werden durch Dienstleistungen geschaffen. Im Jahr 2014 trugen Handel, Unterkunfts-und Transportaktivitäten den höchsten Anteil - mehr als ein Drittel - der Bruttowertschöpfung in der Region bei; der größte Teil davon wurde von Aktivitäten in den Hafen von Koper und der See-und Spa-Tourismus geschaffen. Die Region Obalno-Kraška aufgezeichnet fast ein Viertel (22,6%) aller touristischen Übernachtungen im Land im Jahr 2014.

Die folgenden Branchen sind die wichtigsten:

  • Handel
  • Fertigungs- & Verarbeitungsindustrie (Agrar- und Lebensmittelprodukte, Automobil und Möbel)
  • Transport
  • Dienstleistungen für Unternehmen
  • Tourismus

Unternehmen

Die wichtigsten Unternehmen sind:

Kontakt

Kontakt

Regional Development Agency of South Primorska

Regionalni razvojni center Koper

Ulica 15 maja 19, SI-6000 Koper

Phone: +386 5 66 37 580

E-mail: infoping@rrc-kppong.si

Ausführlichere Informationen können wir Ihnen gerne in englischer Sprache zur Verfügung stellen.

Finden Sie das richtige Grundstück nicht?

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Wir werden versuchen, den besten Standort für Ihr Unternehmen zu finden.

×
Anmeldung für Newsletter

Melden Sie sich für aktuelle Neuigkeiten über FDI-Projekte und Investitionsklima an. Tragen Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren vierteljährlichen Newsletter zu erhalten.